Um die Sprache zu wechseln, müssen Cookies aktiviert sein.

 

20.04.2021 | 16:30 Uhr | Online

EINLADUNG ZUM LIVE-WEBINAR: "Kanadische Frankophonie im Unterricht" 20.04.2021

 

Liebe Freunde von Kanada,

 

 

 

es ist uns eine Ehre, Lehrer:innen, Expert:innen und Frankophonie-Enthusiast:innen zu unserem nächsten Webinar in unserer Reihe "Kanadische Frankophonie im Unterricht" am 20. April 2021 um 16:30 Uhr einzuladen.

 

Im Mittelpunkt des Webinars steht das Werk "Le dernier qui sort éteint la lumiere" des gefeierten Autors Simon Boulerice. Ein Roman, der sich auf sensible Weise mit den Themen Jugend und Geschlechtervielfalt auseinandersetzt.

 

In den letzten zehn Jahren reichte Simon Boulerice’ Arbeit von der Schauspielerei und Regie bis hin zum Schreiben von Theaterstücken, Romanen und Gedichten. Sein literarisches Schaffen macht ihn nicht nur zu einem der produktivsten jungen Kreativen Kanadas, sondern brachte ihm auch zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen ein.

 

In Anwesenheit des Autors stellen Christoph Mayer, Professor am Institut für Romanistik, und seine Studierenden und Kolleg:innen an der Humboldt-Universität das neueste Unterrichtsmaterial vor, das rund um diesen Roman entwickelt wurde.


 

Bitte beachten Sie, dass dieses einstündige Zoom-Webinar in französischer Sprache stattfinden wird. Die Teilnehmer:innen können ihre Fragen auf Französisch, Deutsch oder Englisch stellen, und Übersetzer werden sie unterstützen.  

 

Melden Sie sich gerne HIER oder unter folgendem Link an:  https://www.mcluhan-salon.de

 

Wir danken Simon Boulerice, der Deutschen Vereinigung der Französischlehrerinnen und -lehrer e.V. und dem Institut für Romanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Leiten Sie diese Einladung gerne an interessierte Kollegen und Kolleginnen Ihres Netzwerks weiter. Wenige Tage vor der Veranstaltung werden wir Ihnen den Veranstaltungslink und alle relevanten Unterlagen zusenden.

 

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns zu begrüßen!





Online-Registrierung